Wanderung auf dem Hochufer der Kreidefelsen von Lohme zum Königsstuhl

0
2750
Diese schöne Tour führt uns vom romantischen Fischerdorf über das Hochufer und den Buchenwald bis zum Nationalparkzentrum und Aussichtspunkt Königstuhl.

Das alte Fischerdorf Lohme, liegt direkt an der zirka 50 m hohen Steilküste am nördlichen Rand des Nationalpark Jasmund. Hier beginnt also die Kreideküste und der Nationalpark.

Wir können diesen Weg natürlich auch ebenso andersherum gehen, also zunächst mit dem Bus zum Nationalparkzentrum Königstuhl fahren und dann zurück laufen. Oder als Anschluss zur Wanderung von Sassnitz zum Königstuhl womit wir dann die gesamte Kreideküste erwandert hätten.

In Lohme gibt es einen schönen Hafen und traumhafte Ausblicke auf das Meer und Abends einen Sonnenuntergang.

Wir parken auf dem Parkplatz und starten unsere Tour erst einmal mit einer kleinen Hafenbesichtigung.
Auch den „Schwanenstein“, ein Findling an der Küste sollten wir uns anschauen. Dieser Stein bildet auch das Motiv des Wappen von Lohme.
Hier unten an der beginnenden Kreideküste können wir öfter lustige Steinmännchen sehen oder sogar besondere Kunstwerke wie einen Steinbogen welcher – richtig fotografiert – den Schwanenstein in einem besonders schönem Postkartenmotiv einrahmt.

Wir können nun zunächst eine Zeit lang weiter an der Küste entlang laufen um dann etwa 100-200 m nach dem Schwanenstein über den neu angelegten Klippen-Aufgang wieder nach oben zu gelangen.

Der Weg führt uns nun weiter durch die immer dichter werdenden Buchenwald. Wir passieren einen kleinen Turm, ein altes Leuchtfeuer.

Gelegentlich ergeben sich wunderbare Ausblicke auf die Küste mit den weißleuchtenden Kreidefelsen und den herrlich blauen Meer.

Nach etwas 2 Stunden erreichen wir den Königstuhl und das Nationalparkzentrum. Hier erwartet uns eine herrliche Aussicht und verschiedene gastronomische Angebote.

Wir sollten auch unbedingt noch einen Abstecher zu Victoria-Sicht machen. Von hier aus haben wir eine wunderbare Aussicht auf den Königsstuhl und die imposanten Kreidefelsen.

Und natürlich laufen wir die scheinbar endlos lange Holztreppe durch den Wald hinunter zur Küste um diesen herrlichen Ort hier zu genießen.

Vom Königsstuhl aus können wir mit dem Bus zurück nach Lohme fahren. (Vorher über die Fahrzeiten informieren!)

Text & Fotos: Jürgen Brocke

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Einfach
Länge 7,5 km
Dauer 2,5 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken