Varel-Dangast

    0
    665

    Varel-Dangast – Kunst und Natur am Jadebusen erleben – in einem Ort zwischen Wattenmeer und Wäldern voller Atmosphäre und Inspiration

    Bereits 1804 gegründet, war Dangast das erste Nordseebad an der niedersächsischen Küste. Naturfreunde finden hier die unterschiedlichsten Landschaftsräume: die saftigen Wiesen der Marsch, die Geest mit ihren Wäldern und vor der Küste das Wattenmeer. Den Naturfan erwarten abwechslungsreiche Tage beim Wandern, Skaten, Radeln oder Wattwandern.

    Ein besonders interessantes und beliebtes Ziel im Watt ist der 1909 erbaute Leuchtturm „Arngast“, den man während einer Rundfahrt mit dem Bäderschiff „Etta von Dangast“ aus der Nähe bewundern kann.

    Dangast und der Jadebusen gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Sie bilden den südlichsten Zipfel des von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichneten Wattenmeeres. Und das zu Recht, denn der Jadebusen ist einer der bedeutendsten Lebensräume für Wasser- und Watvögel an der Nordseeküste.

    Ganzjährig geöffnet und urgesund

    Das Freizeitbad DanGastQuellbad ist ganzjährig geöffnet und bietet jede Menge Badespaß für kleine und große Gäste auf einer Wasserfläche von 1.100 qm. Das Wasser im DanGastQuellbad ist etwas ganz Besonderes und urgesund: Es wird mit Jod-Sole aus der eigenen Quelle angereichert.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelVarus-Region
    Nächster ArtikelDeutsche Weinstraße
    eGoTrek

    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.