Weißkirchen

    0
    205

    Ankommen, Aufatmen, Durchatmen!

    Die Gemeinde Weiskirchen mit den Ortsteilen Konfeld, Thailen, Rappweiler, Weierweiler und Weiskirchen als heilklimatischem Kurort und Kneippkurort liegt im Herzen des Naturparks Saar-Hunsrück. Das milde Reizklima und die hervorragenden Luft, die die Kurgemeinde zu bieten hat, schaffen die Grundlage des vielfältiges Freizeit- und Kulturangebotes.

    Kurpark mit Kurparksee

    Der Kurpark ist das Herzstück von Weiskirchen. In einem einzigartigen Ambiente, das sich im Wechsel der Jahreszeiten ändert und so immer wieder neue Sehenswürdigkeiten bietet, werden Spaziergänge zum Erlebnis für die Sinne. Der Kurpark stellt eine Oase der Entspannung, Ruhe und Natürlichkeit dar. Gleichzeitig ist er ideal zur Präsentation kultureller Leckerbissen, und gelegentlich verwandelt er sich sogar in den Austragungsort rauschender Events. Ein besonderes Kleinod des Kurparks ist der Staudengarten, der zum EU-Projekt „Gärten ohne Grenzen“ gehört. Hier ist uns eine ganz außergewöhnliche Kombination gelungen: Im traditionellen Stil der englischen „borders“ bilden über 40.000 Pflanzen aus mehr als 400 verschiedenen Arten unterschiedliche Gartenräume, doch alle vereint das selbe Motto. Farben- und Artenvielfalt zu allen Jahreszeiten.

    Rehabilitation und Wellness

    In diesem wichtigen medizinischen Bereich zählen die Hochwaldkliniken Weiskirchen zu den führenden Adressen im südwestdeutschen Raum. Speziell die Fachrichtungen Orthopädie, Sportmedizin sowie Kardiologiegenießen einen ausgezeichneten Ruf. Hier berät man Sie gerne, wenn es darum geht, eine ganz auf Ihre persönliche Situation zugeschnittene Problemlösung zu finden.

    Mechanischer Musiksalon

    Tauchen Sie eine in die Welt mechanische Musik, in einem Museum, das im Süddeutschen Raum einzigartig ist. Drehorgeln, Leierkästen, Puppenautomaten und Walzenspieldosen begeistern nicht nur Sammler und Liebhaber.

    Wild- und Wanderpark

    Haben Sie schon einmal Wisente gesehen? Unglaublich, dass derart große Tiere im Wald fast unsichtbar sind! Erklimmen Sie den Aussichtsturm, denn von hier aus stehen die Chancen gut, die Wisente zu entdecken. Andere Tiere machen es Ihnen leichter: Ziegen und Wildpferde sind sogar einzigartig erfinderisch, wenn es darum geht, bei Menschen etwas Fressbares zu ergattern. Ihre Kinder werden den Wild- und Wanderpark – der übrigens auch einen tollen Naturspielplatz hat – sofort ins Herz schließen!

    Naturpark Saar-Hunsrück

    Der Naturpark Saar-Hunsrück bietet das ganze Jahr über geführte Wanderungen, Workshops, Seminare, Kurse und Vorträge zu vielfältigen Themen an. Unter dem Motto „Natur erleben mit allen Sinnen – Junge Naturforscher unterwegs“ finden Aktivprogramme für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen statt. Im Eingangsbereich des Wild- und Wanderparks Weiskirchen liegt das saarländische Informationszentrum des Naturparks Saar-Hunsrück mit einer multimedialen Dauerausstellung zu den Themen Waldbau, Streuobstwiese, Pflanzen-/Tierwelt des Naturparks Saar-Hunsrück und Freizeitmöglichkeiten.

    Weitere Freizeitmöglichkeiten

    Das vielfältige Angebot an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten wird durch das Natur- und Waldfreibad mit Beach-Volleyball-Feld und Tennisplätze ergänzt. So kommen auch hier die Aktivurlauber auf ihre Kosten.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelHeimbach
    Nächster ArtikelDossenheim
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.