Wolftal

    0
    299

    Das Wolftal ist ein wildromantisches Seitental der Kinzig im mittleren Schwarzwald.

    23 km lang zieht es sich vom Holzwald über Bad Rippoldsau-Schapbach und Oberwolfach bis nach Wolfach, wo die Wolf in die Kinzig mündet.

    Das Wolftal kommt dem Klischee „typisch Schwarzwald“ ziemlich nahe. Bad Rippoldsau-Schapbach mit 400-900 Meter Höhe das höchstgelegene Mineral- und Moorbad des Schwarzwaldes und umgeben von Naturdenkmälern wie dem Glaswaldsee, dem Burgbachwasserfall oder dem Kastelstein.

    Bad Rippoldsau ist auch Firmenstandort der Peterstaler Mineralquellen. In Oberwolfach verzweigt sich das Wolftal in viele kleine landwirtschaftlich geprägte Seitentäler mit schönen Ferienunterkünften. Oberwolfach ist Bergwerkstadt, das Besucherbergwerk und das Mineralienmuseum sind sehenswert. Wolfach am Zusammenfluss von Wolf und Kinzig ist mit seinem Ortsteil Kirnbach die Heimat des Schwarzwälder Bollenhutes. Seine verkehrsberuhigte Stadtmitte um das Fürstenberger Schloss, heute Flößer- und Heimatmuseum, ist beliebter Treffpunkt mit Straßencafes, Läden und Restaurants.

    Die Glasbläserei Dorotheenhütte ist die letzte aktive Mundblashütte im Schwarzwald und auf jeden Fall genau so einen Besuch wert, wie die romantischen Ortsteile in den Nebentälern der Wolf.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelNiedersachsen
    Nächster ArtikelMittelweser
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.