Kreis Kleve

    0
    335

    In der kulturellen Szene der Gegenwart regiert am Niederrhein die Vielfalt: Comedy und Schützenfeste, Theater unter freiem Himmel und Malerei auf dem Straßenpflaster, Mühlentage, Jazzfrühschoppen und Denkmaltage, Karneval in der Kirche, Nikolaus auf dem Wasser und Theater in der ehemaligen Plätzchenfabrik.
    Aufregende Kunststätten sorgen seit der Jahrtausendwende für einen Boom im internationalen Kulturtourismus am Niederrhein. Highlights sind im Norden nahe der niederländischen Grenze das Museum Kurhaus Kleve, das moderne Kunst in historischen Badebauten präsentiert, und nur wenige Kilometer entfernt auf dem Gebiet der Gemeinde Bedburg-Hau das Museum Schloss Moyland mit dem international bedeutsamen Beuys-Archiv.
    Den Marienwallfahrtsort Kevelaer, neben Fatima und Santiago di Compostela eines der bedeutendsten Zentren christlicher Wallfahrt in Europa, besuchen alljährlich rund eine Million Besucher. Wer’s lieber weltlich mag, studiert im Museum für Niederrheinische Volkskunde Bräuche und Kultur vergangener Generationen.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelChiemgau
    Nächster ArtikelMandelbachtal
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.