Aargauer Weg – Etappe 3: Brugg-Mellingen

0
155

Der Aargauer Weg besteht aus fünf Etappen auf einer Länge von 77 km (Frick-Aarau, Aarau-Brugg, Brugg-Mellingen, Mellingen- Bremgarten und Bremgarten-Muri).

Es geht ein Stück weit die Aare entlang, dann bei Turgi verlassen wir den Fluss und steigen auf zum Gebenstorfer Horn (514 m). Von dort hat man einen wundervollen Ausblick auf das von den Flüssen Aare, Reuss und Limmat geprägten Auengebiet. Vorbei an Baldegg und der Ruine Stein führt der Weg nach Baden, dessen Altstadt zu den schönsten der Schweiz zählt.

Die Fortsetzung der Wanderung in Richtung Mellingen führt durch den „Tüfels Chäller“, einer durch gigantische Felstrümmer und urige Wälder geprägte Landschaft. Die Felstrümmer, die auch für den Namen Teufelskeller verantwortlich sind, sind übrigens die Hinterlassenschaft eines einst mächtigen Gletschers.

Mellingen, unser Etappenziel, glänzt ebenfalls mit einer Altstadt, die es gut und gern mit der von Baden aufnehmen kann.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 17 km
Dauer 4 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,757FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,014AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelRomtipp 08: Santa Maria Maggiore, Santa Pudenziana, Santa Prassede
Nächster ArtikelFulda-Radweg
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.