Alpe-Adria-Trail Etappe 14: Döbriach – Langalmtal

0
171

Erst vor kurzer Zeit ist der Fernwanderweg entstanden, der eine Verbindung zwischen dem Bergmassiv des höchsten Berges Österreichs und der Adriaküste geschaffen hat. Gemeinsam haben die beteiligten EU-Staaten Österreich, Slowenien und Italien ein Wegesystem entwickelt, welches einerseits für alle Wanderer begehbar ist und keine hochalpinen Ansprüche stellt, aber dafür ein Maximum an Vergnügen verspricht. Nicht zu Unrecht wird die Strecke daher auch als „Genuss-Trail“ apostrophiert!

Von Döbriach geht es nun in Richtung Nationalpark Nockberge. In Radentheim gibt es abermals ein an die Grantfunde erinnerndes Gebäude, das Granatium. Von hier aus geht es ins Langalmtal, dort kommen wir an einer ganzen Reihe von Mühlen vorbei. Auch eine Anzahl von Hütten bieten dem müden Wanderer Labung, z. B. die Aichholzerhütt, die besonders zur Einkehr empfohlen wird. Unser Etappenziel, das Erlacherhaus, finden wir am Ende eines Lärchenwäldchens in beschaulicher Lage.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 17 km
Dauer 4,5 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,435FollowerFolgen
769FollowerFolgen
7,920AbonnentenAbonnieren