Appalachian Trail – Etappe 03

0
356

Mount Begelow Online-Wanderführer GPS-Track

Mount Bigelow ist ein langer Bergrücken mit mehreren Gipfeln. Er ist einer der höchsten Gipfel Maine’s.

Der Berg ist nach Major Timothy Bigelow benannt , der 1775 auf den zerklüfteten Gipfel stieg. Major Bigelow war ein Oberst der Benedict Arnold ’s, der vier Divisionskommandeuren während der Invasion im Jahr 1775 von Kanada .

Der höchste Gipfel ist Bigelow Mountain West Peak, bei 4.145 Fuß (1.263 m). Zu Nebengipfeln gehören Avery Peak (Myron H. Avery Peak) bei 4.088 Fuß (1.246 m), die Hörner auf 3.805 Fuß (1.160 m), Cranberry Peak bei 3.194 Fuß (974 m) und Little Mountain Bigelow bei etwa 3.070 Fuß (936 m ).

Bigelow Mountain ist Teil der Rangeley Stratton-Bergkette, zu der auch Sugarloaf Mountain , Crocker Mountain , Saddleback Mountain , Mount Abraham , Mount Redington und andere Berge gehören.

Der Appalachian Trail überquert Bigelow Mountain.

Wir durchqueren südlich des Flagstaff-Sees das Bigelow Naturschutzgebiet, passieren den Rangeley Lake und den Mooselockmeguntic Lake weit im Süden und gelangen in die Nähe des Grafton Notch State Parks.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Anspruchsvoll
Länge 154 km
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
11,793FollowerFolgen
765FollowerFolgen
10,287AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelDer Soleleitungsweg in der Ramsau
Nächster ArtikelEifel-Ardennen-Radweg
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.