Der Ostseeradweg von Kaliningrad bis Klaipeda

0
2120

Von Kaliningrad machen wir noch einen kurzen Abstecher zum nördlichen Ende der Frischen Nehrung, um auch hier noch einmal den Blick zu genießen. Dann geht es quer über die Halbinsel zur Kurischen Nehrung, wo wir kurz vor Nida die Grenze zu Litauen passieren. Die Reise geht auf der Nehrung immer weiter bis nach Klaipeda, dem früheren Memel. Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert begründet und weist viele Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter auf.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 214 km
Dauer 16 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken