Der Soleleitungsweg in der Ramsau

0
237

Soleleitungsweg von Ramsau bis nach Berchtesgaden

Der Soleleitungsweg „Ramsau – Berchtesgaden“ ist eine leichte Wanderung und bietet einmalige Ausblicke auf das Bergpanorama, wie z.B. Reiteralpe, Hochkalter, Watzmann und das Göllmassiv.

Der Soleleitungsweg in der Ramsau ist im Sommer wie im Winter einen Ausflug wert, da der Weg zwischen Zipfhäusl und Gerstreit gut gepflegt wird (ist im Winter geräumt).

Ausgangspunkt ist das Gasthaus Zipfhäusl, von der B 305 Richtung Hochschwarzeck erreichbar. Bei diesem Gasthaus befindet sich ein großer Parkplatz der kostenlos benutzt werden darf, wenn beim Wirt eingekehrt wird.

Oberhalb des Gasthauses führt der Weg in den Wald hinein. Der Wegweiser zum östlichen Abschnitt des Soleleitungsweges ist nicht zu übersehen. Auf halber Wegstrecke zum Gasthaus Gerstreit erreichen Sie einen kleinen Soleleitungstunnel, der gerade den Kindern immer viel Spaß bereitet. Nach einer kurzen Einkehr im Gasthaus, treten die meisten Wanderer wieder den Rückweg an.

Eine kurze Wanderung für die Beine, aber eine Wonne für die Augen: der Kernabschnitt des Soleleitungsweges.

Der Soleleitungsweg ist hier aber noch lange nicht zu Ende. Dieser Weg führt weiter über das Gasthaus Söldenköpfl, bis nach Berchtesgaden zum Soleleitungssteg / Salzbergwerk Berchtesgaden.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 11 km
Dauer 3 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,433FollowerFolgen
769FollowerFolgen
7,920AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelAmeland – Route
Nächster ArtikelAppalachian Trail – Etappe 03
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.