Europäischer Fernwanderweg E 8 in Deutschland – Etappe 30: Bolanden-Worms

0
293

In überwiegend östlicher Richtung wandern wir durch die mit Weinbergen und Feldern bedeckte Ebene über Albisheim, Zellertal und Wachenheim und Pfeddersheim nach Worms. Endlich haben wir den Rhein wieder gewonnen und genießen das berühmte Etappenziel. Diese alte Keltensiedlung – Bormetomagus, das Feld des Gottes Bormo – hat eine wechselvolle Geschichte aufzuweisen und spielte im Mittelalter eine große Rolle. Worms besaß eine große, sehr aktive jüdische Gemeinde. Den Aufenthalt sollte man für einen Stadtrundgang nutzen, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Seit einigen Jahren finden in Worms die Nibelungenfestspiele statt.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 31,4 km
Dauer 8 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken
Vorheriger ArtikelHotel Ritschlay
Nächster ArtikelRomtipp 13 – Trastevere
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.