Europäischer Fernwanderweg E 8 in Deutschland – Etappe 45: Eichstätt-Beilngries

0
223

Wir bleiben weiter im Altmühltal. Wem diese Etappe zu lang ist, der hat die Möglichkeit einer Unterbrechung z. B. in Walting, Kipfenberg oder Kinding. Gasthöfe gibt es allenthalben. Beilngries ist die nördlichste Stadt im Regierungsbezirk Oberbayern, die beiden Beile im Stadtwappen führen allerdings in die Irre: Der Name – ursprünglich Bilingriez – bedeutet „sandiges Schwemmland des Bilo“.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 45,6 km
Dauer 11 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

150FollowerFolgen
12,168FollowerFolgen
771FollowerFolgen
8,407AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelGroßer Rundweg Vossenack
Nächster ArtikelKarlsberg Tour
eGoTrek

eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.