Fulda-Radweg

0
229

Der etwa 200 km lange Fulda-Radweg führt vom südlichen Teil der Wasserkuppe in der Rhön entlang des Flusstals bis nach Hann. Münden.

Auf dieser Route lernt man das urgemütliche Hessen kennen.

Romantische Fachwerkstädte wie Schlitz, Rotenburg an der Fulda und Melsungen laden zum „Rad-Stop“ ein.

Geschäftig geht es dagegen in Fulda und in der nordhessischen „Kulturstadt“ Kassel zu.

Die Hess. Radfernweg Variante R1a beginnt an der Ulsterquelle, wo auch der Ulstertal-Radweg in Richtung Norden zur Werra beginnt. In Gersfeld trifft er auf den Hauptweg R1, der aus Thüringen kommt und dann sich in Hann. Münden mit der Werra zu dem neuen Fluss Weser vereint.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 200 km
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,407FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,960AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelAargauer Weg – Etappe 3: Brugg-Mellingen
Nächster ArtikelMärchenlandweg Etappe 23: Calden – Grebenstein
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.