Goldsteig Etappe 4 Neuhaus – Letzau

0
324

Markt Tännesberg online – www.taennesberg.de

Durch den Innenhof des…
…restaurierten Schafferhofes geht es zur Burg, deren markanter Butterfassturm eine herrliche Rundsicht bietet. Der Wanderer verlässt Neuhaus: die Hutzlmühle, die Islandpferde-Passstrecke und eine Eisenbahnbrücke liegen auf dem Weg zur Waldnaab, die ihn auf naturbelassenen Wegen zur Radschinmühle unterhalb Mühlberg bringt. Ab dem Ortseingang von Neustadt/ WN folgt der Goldsteig dem Waldnaabufer weiter bis zur Freizeit- und Campinganlage, ab hier führt die Allee hinauf zur Altstadt. Die Lobkowitz-Schlösser auf dem mittelalterlichen Stadtplatz, die Pfarrkirche St. Georg, das Stadt-/Glasmuseum (Passage benutzen), die Altbayerische Krystall-Glashütte, die barocke Klosterkirche St. Felix – das alles liegt auf dem Weg, bevor einige sehr schöne Ausblicke über das Tal der Waldnaab, auf die Stadt Weiden und den Basaltkegel Parkstein folgen. Über Wilchenreuth und Theisseil führen lange Teilstücke naturbelassener Wege zum Fischerberg mit Aussichtsturm „Vierlingsturm“ und zeitweise bewirtschafteter Strobelhütte des Oberpfälzer Waldvereins. Dann geht‘s bergab ins Hölltal.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

135FollowerFolgen
11,721FollowerFolgen
758FollowerFolgen
17,401AbonnentenAbonnieren