Hiwwel-Route

0
460

Saarland Online-Wanderführer GPS-Track

Wer Rheinhessen in seiner ganzen Vielfalt kennen lernen möchte, der durchquere die Weinregion auf der ca. 160 Km langen Hiwwel-Route. Sie führt weitgehend abseits der Straßen auf Wirtschaftswegen und verbindet die Städte Worms, Alzey, Mainz, Ingelheim und Bingen mit der rheinhessischen Hügellandschaft. Daher auch der Routen-Name: Hiwwel – das sind nach rheinhessischer Mundart die Hügel, die auf dieser Strecke immer wieder herrliche Ausblicke über das ganze Land bieten. Das ist der schöne Lohn für – zum Teil – deutliche Anstiege. Die Hiwwel-Route ist in vier nahezu gleich lange Etappen unterteilt, die sich aber in ihrem Schwierigkeitsgrad voneinander unterscheiden.
Die Hiwwel-Route auf einen Blick
Start: Bingen
Ziel: Worms
Höhenmeter: insgesamt 1440 m hinauf / 1450 m hinab
Länge: 160 km
Streckencharakter: Unterschiedliches Anforderungsprofil je nach Etappe, überwiegend für geübte Radfahrer. Zumeist verläuft der Weg auf asphaltierter Strecke, auf Wirtschaftswegen mit festem Belag nur in kleinen Teilstücken.
Anschlussmöglichkeiten: In Bingen an den Nahe-Radweg und den Rhein-Radweg, in Worms an die Véloroute Rhein in Richtung Süden. Vielerorts kreuzt die Hiwwel-Route andere Themenrouten von Rheinhessen. Sie können nach Herzenslust kombinieren.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 160 km
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken