Jakobsweg Frankreich: Auxerre – Cravant

0
246

Auxerre an der Yonne

Auxerre [oˈsɛʀ] (lateinisch: Autissiodorum oder Autessiodorum) ist Hauptort (chef-lieu) des Départements Yonne in der Region Burgund, Frankreich. Die Stadt hat 37.218 Einwohner (Stand: 2007).

Aus der Gegend um Auxerre stammt die Rebsorte Auxerrois. Die Stadt ist Heimat des bekannten Fußballvereins AJ Auxerre.

Auxerre liegt an der Yonne. Die Fläche von Auxerre beträgt 49,95 km². Der Canal du Nivernais mündet hier in den Fluss Yonne. In der Nähe liegt der Mont Autric.

Historisch wurde die Stadt als römische Befestigung unter dem Namen Oppidum Autessiodorum gegründet. Die Via Agrippa reichte ebenfalls an die Siedlung heran. Im 5. Jahrhundert erfuhr die Stadt durch das Wirken des Bischof und Truppenführers Germanus von Auxerre eine erste wirtschaftliche und religiöse Blütezeit. Im Mittelalter war Auxerre in merowingischem Besitztum und erst spät – im Jahr 1223 – erhielt Auxerre die Stadtrechte. Durch die politische Lage im Grenzgebiet zwischen französischem und burgundischem Reich wurde die Entwicklungsmöglichkeit der Stadt über lange Zeit deutlich eingeschränkt.
Im August 1944 wurde Auxerre von den Truppen des General Leclerc befreit.
1972 vereinigte sich die Stadt mit der Gemeinde Vaux.

Sehenswürdigkeiten

Saint-étienne, Querhaus

Kirchen

Kathedrale Saint-étienne: 1215 begonnen, in mehreren Bauphasen errichtet, Hauptwerk der burgundischen Gotik
Saint-Germain d’Auxerre: die Abtei Saint-Germain d’Auxerre befindet sich im Norden des Stadtzentrums von Auxerre
Saint-Amatre: spätantike Krypta
Saint-Clément: im Kern romanische Kapelle
Saint-Eusèbe: 12.-16. Jahrhundert
Saint-Martin-lès-Saint-Marien: 16. Jahrhundert
Saint-Pélerin: 16. Jahrhundert über dem frühesten christlichen Kultplatz in Auxerre
Saint-Père-en-Vallée: 16./17. Jahrhundert

Freizeit

Freizeithafen: In Auxerre mündet der Canal du Nivernais in den Fluss Yonne und es gibt hier einen großen Freizeithafen am Fluss.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 24,1 km
Dauer 8 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

150FollowerFolgen
12,171FollowerFolgen
770FollowerFolgen
8,373AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelPrümer Landroute 4
Nächster ArtikelAlpe-Adria-Trail Etappe 23: Kranjska Gora – Trenta
eGoTrek

eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.