Der Lieserpfad – Einer der schönsten Wanderwege der Eifel

0
603

lieserpfad-wandern(Anzeige) Der Lieserpfad ist wohl die schönste Streckenwanderung der Eifel, was Manuel Andrack in seinem Buch „Du musst wandern“ sogar zur „schönsten Streckenwanderung der Welt“ steigert. Als Hauptwanderweg 3 beginnt er in Boxberg und führt über 74km bis in den Ort Lieser an der Mosel.

Wandern auf dem Lieserpfad – Die Etappen

Der Lieserpfad bezieht seinen besonderen Reiz daraus, dass der Fluß Lieser fast die gesamte Strecke durch ein Tal frei von Auto- oder Zugverkehr fließt. Die Strecke ist enorm abwechslungsreich.

Über mehrere Etappen wandern Sie:

  • über teils schmale Wege am Hang
  • über teils breitere Wege durch den Wald
  • mal steil über den Berg – eine Engstelle der Lieser
  • um dann wieder über kleine Brückchen die Lieser zu überqueren.

Wenn man in Wittlich ankommt ist aus dem Bach schon fast ein reißender Fluß geworden. Es empfiehlt sich, diese Wanderung in vier Tagen zu gehen.

Lieserpfad Etappe 1: Boxberg – Daun

Die erste Etappe führt Sie über 15 km von Boxberg bis nach Daun, einem Kneippkurort in der Vulkaneifel.  Sie starten ca. 1,5km vom Wanderparkplatz in Boxberg entfernt und wandern mit einem wundervollen Blick auf die Hilgerather Kirche zunächst durch die Struth, vorbei an Neichener und Rengener Drees über Neichen und Nerdlen bis nach Daun.

Die erste Etappe kann in etwa 3,5 – 4,5 Stunden gewandert werden. Der Höhenunterschied beträgt 210m.

Sehenswertes auf der ersten Etappe:

  • Lieserquelle
  • Hilgerather Kirche
  • Struth
  • Drees Neichen

Lieserpfad Etappe 2: Daun – Oberer Lieserpfad – Manderscheid

Diese Etappe startet man in Daun an einem noch recht schmalen Bach und wandert nun 18 km immer an der Lieser entlang. Hier wird dem Wanderer Stille und Einsamkeit geboten, denn dieser Abschnitt des Lieserpfades führt sie durch lichte Eichenhaine und Wiesengrund um letztlich mit einem absoluten Highlight den Tag zu beenden: Den Burgen von Manderscheid und dem Felsenpfad oberhalb des Flusses.

Der zweite Tag von Daun nach Manderscheid ist mit 4-5 Stunden und wenigen Steigungen (220m Höhenunterschied) moderat zum Wandern.

Sehenswertes auf der zweiten Etappe:

  • Vulkanmuseum Daun
  • Gemündener Maar
  • Aussichtspunkte vor Manderscheid

Lieserpfad Etappe 3: Manderscheid – Unterer Lieserpfad – Wittlich

Am Ende des zweiten Tages von Manderscheid nach Wittlich mit 7-8 Stunden und drei ordentlichen Steigungsstrecken (der Eifelführer sagt „alpin“, aber das halten wir dann doch für übertrieben) weiß man schon, was man getan hat. Der Höhenunterschied der Etappe beträgt 227m und kann durchaus als anspruchsvoll bewertet werden.

Am dritten Tag wandern Sie vorwiegend über schmale, felsige Pfade durch das Tal der Lieser. Besonders hervorzuheben auf diesem Streckenabschnitt sind die die verschiedenen Aussichtspunkte, die Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die Ober- und Niederburg Manderscheid verschaffen. Abends bietet sich zum Abschluss des Tages ein Besuch der Altstadt in Wittlich an.

Die dritte Etappe des Lieserpfad ist mit 23km die Längste. Der geübte Wanderer benötigt 7 bis 8 Stunden.

Sehenswertes auf der dritten Etappe:

  • Ober- und Niederburg in Manderscheid
  • Alte Pleiner Mühle
  • Burgberg bei Karl

Lieserpfad Etappe 4: Wittlich – Lieser

Die vierte Etappe führt Sie quer durch die Wittlicher Senke von Wittlich über Platten und Noviand bis nach Lieser an der Mosel. Hier lässt sich unter anderem die Wein- und Kloseranlage Siebenborn oder, wenn Sie in Lieser angekommen sind, das dortige Schloss besichtigen.

Die vierte Etappe umfasst 18 km und ist in 3,5 – 4,5 zu wandern. Der Höhenunterschied beträgt 155 m.

Sehenswertes auf der vierten Etappe:

  • Altstadt Wittlich
  • Römische Villa
  • Wein- und Klosteranlage Siebenborn
  • Röm. Kelteranlage Maring-Noviand
  • Schloss Lieser
  • Straußwirtschaften (Platten/Maring-Noviand/Lieser)

Nachdem Sie die vierte Etappe erfolgreich gemeistert haben lässt sich anschließend der Moselsteig bewandern oder Sie treten mit dem Regiobus die Rückfahrt an.

Impressionen vom Lieserpfad

Angebote und Leistungen auf dem Lieserpfad

Viele Angebote zu diesem wunderschönen Wanderweg in der Eifel findet man auf den Seiten der Moseleifel. Wer den gesamten Lieserpfad bewandern will, der wählt das Paket „Lieserpfad: Von der Quelle zur Mündung 4 Übern.“, welches ab 209€ pro Person kostet. Wer eine etwas kürze Wanderung bevorzugt, der wandert von Manderscheid nach Wittlich und wählt das nächstkleinere Paket, welches bereits ab 199€ erhältlich ist.

Ein besonderes Highlight ist sicherlich der Wanderrucksack, den der Wanderer gratis pro Zimmer erhält. Dieser umfasst insgesamt 24 Liter. Zusätzlich erhält jedes Zimmer eine Wanderkarte. Optional zubuchbar sind in diesen Angeboten 1 Lunchpaket pro Wandertag für 7€ pro Person sowie der Gepäcktransfer für 15€ pro Wandertag pro Person.

Unsere Empfehlung: Der Lieserpfad

Der Lieserpfad mit all seinen Sehenswürdigkeiten wie den berauschenden Ausblick über die endlos scheinenden Wälder, auf die Burgen, dem Felsenweg und dem tief eingeschnittenen Tal. Kurz vor Manderscheid liegt ca. 200 m von der Route entfernt die Fundstätte Eckfelder Maar. Hier wurde das 45 Mio. Jahre alte Urpferdchen ausgegraben. Mit dem Lieserpfad lernt man den schönsten Wanderweg der Eifel kennen.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 74 km
Dauer 4 Tage

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,426FollowerFolgen
770FollowerFolgen
7,922AbonnentenAbonnieren
Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media
TEILEN
Vorheriger ArtikelBurren Way: Wandern in Irland entlang der Atlantikküste
Nächster ArtikelLofoten Wanderung zur Kvalvika Beach
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.