Nordseeküstenradweg England – North Sea Cycle Route

0
493

Städte und Gemeinden auf dem Weg:

Berwick-upon-Tweed, Belford, Bamburgh, Seahouses, Amble, Ashington, Bedlington, Whitley Bay, Tynemouth, North Shields, Seaham, Middlesbrough, Whitby, Scarborough, Bridlington, Hessle, Lincoln, Boston, Norwich, Ipswich, Colchester, Harwich.

Berwick-upon-Tweed
Anschluss an Nordseeküstenradweg Schottland Geodaten, Abstecher nach Holy Island möglich. Wichtige frühchristliche Einsiedelei. Heute mit schön gelegener Burg. Der Fahrdamm auf die Insel ist tiedenabhängig, wer auf die Insel fährt sollte sich über die Hochwasserzeiten informieren, um nicht vom Festland abgeschnitten zu werden. Wenn man sich die 7km Umweg über die Insel sparen möchte, kann man hinter Goswick direkt Richtung Bamburgh weiterfahren.

Bamburgh
Sehr große Burg in spektakulärer Lage auf einem Felsen direkt am Strand.

Seahouses
In Seahouses werden Bootsausflüge zu den vorgelagerten Farne Islands angeboten. Auf den Inseln gibt es u.a. große Brutkolonien von Papageientauchern. Springhill-Farm: u. a. Campingplatz und Bunkhouse

Whitley Bay 
North Shields Fährhafen nach Ijmuiden (Amsterdam) Anschluss an den Hadrian’s Cycleway über den Hadrian’s Cycleway erreicht man Newcastle upon Tyne.

Colchester
Anschluss an den südlichen Abschnitt der NCN 1 über London nach Dover. Von Dover kann man nach Dunkerque übersetzen und auf dem Nordseeküstenradweg Belgien weiterradeln.
Fähre nach Hoek van Holland Anschluss an den Nordseeküstenradweg Niederlande.

PDF OVL GPS KML Drucken