Radtour Aosta – St. Bernard

0
154
Eine Radtour von Aosta auf den Großen St. Bernard-PassWenn man den Großen Sankt Bernhard hinauffährt, erreicht man zuerst den Ort Gignod, der sich durch seine malerische Kirche mit gotischem Portal auszeichnet. Weiter oben liegt das mittelalterliche Dorf Étroubles. Schließlich erreicht man kurz vor der Grenze den Ort Saint-Oyen mit typischen, im Aostataler Stil gebauten Häusern. Im größten Dorfviertel liegen das Hospiz der Kanoniker des Großen Sankt Bernhard und das Kloster Regina Pacis. Das letzte Dorf auf italienischer Seite ist Saint-Rhémy-en-Bosses, welches für seinen DOP (Herkunftsschutzmarke) Rohschinken „Vallée d’Aoste Jambon de Bosses”.überall bekannt ist. Bevor man das Dorf erreicht, biegt man links ab und erreicht nach 10 km den Großen Sankt Bernhard-Pass. Über diesen Pass reisten in der Vergangenheit Kelten, Römer und Langobarden, Truppen von Karl dem Großen und Friedrich Barbarossa. Als berühmtester Grenzübergang gilt jedoch der von Kaiser Napoleon. In unmittelbarer Nähe der Grenze und einige Meter bereits auf der Schweizer Seite liegt das berühmte Hospiz, in welchem die Bernhardinerhunde gezüchtet werden.
Von der Radtour berührte Orte: – Aosta (590 m) – Abzweigung Arpuilles 1,9 km (690 m) – Abzweigung Valpelline 3,8 km (780 m) – Gignod 8 km (960 m) – Etroubles 16,4 km (1265 m) – Saint-Oyen 18,1 km (1350 m) – Abzweigung Gipfel des Großen Sankt Bernhard 20,3 km (1490 m) – Saint-Rhémy 22,2 km (1615 m) – Gipfel des Großen Sankt Bernhard 35,1 km (2.473 m)
Diese Route ist Teil der Etappe des Radrennens Giro d‘Italia von 1973 (Genf/Aosta). Die Etappe wurde damals von Merckx gewonnen (BEL).

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Anspruchsvoll
Länge 36 km
Dauer 3 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,772FollowerFolgen
771FollowerFolgen
6,946AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelKellerwaldsteig Etappe 9: Bergfreiheit – Bad Zwesten
Nächster ArtikelHeidschnuckenweg Etappe 2
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.