Radtour durch die Region Dijleland in Flandern

0
114

Dijleland lautet der Name eines Landstriches in Flandern, der sich durch die Mitte der Provinz Flämisch-Brabant in Süd-Nordrichtung zwischen Brüssel und Löwen erstreckt.

Das Gebiet des Landstriches umfasst 14 Gemeinden. Der Name der Gegend rührt vom Fluss Dijle her, dessen von Süd nach Nord verlaufendes Tal den Landstrich zum großen Teil am östlichen Rand durchzieht.

Im Osten eigentlich begrenzt wird das Dijleland durch das Stadtgebiet von Löwen und das Hageland, welche den gesamten übrigen Ostteil der Provinz Flämisch-Brabant ausfüllen. Im Norden geht das Dijleland in die brabantischen Kempen über.

Im Südosten, von Löwen in Richtung Oud-Heverlee, bilden die ausgedehnten Waldgebiete vom Meerdaalwoud, Heverleebos und Egenhovenbos (einst ein Teil des Kohlenwaldes) eine natürliche Begrenzung.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 35,4 km
Dauer 3 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,757FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,014AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelNordic Walking Park Bliestal
Nächster ArtikelHermannshöhen Etappe 4
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.