Rheinsteig Etappe 16 von 23 Kestert- St-Goarshausen

0
513

Ein Tunnel tief unter dem Rhein hindurch? Gibt es nicht! Gab es aber. Und zwar bis zum 15. September 1958.

An diesem Tag stellte die „Grube Gute Hoffnung“ oberhalb des St. Goarshäuser Ortsteiles Wellmich ihren Betrieb ein.

Weil die Aufbereitungsanlage für die Erze, die hier jahrhundertelang geschürft wurden, auf der linken Rheinseite stand, sprengten die Bergleute in 136 Meter Tiefe einen Stollen unter dem Rhein hindurch, legten Gleise hinein und ließen eine Lorenbahn darauf fahren. Die Erinnerung daran hält ein Lehrpfad wach.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken
Vorheriger ArtikelIburg-Ladebergen
Nächster ArtikelAltenburgweg Bad Zwesten
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.