Rheinsteig Etappe 23 von 23 Schlangenbad-Wiesbaden

0
231

Es hat eine genussreiche Vergangenheit: Schlangenbad, neben Bad Schwalbach der zweite Kurort im Rheingau-Taunus-Kreis.

Bereits um 1700 fühlten sich Adlige und Diplomaten in seinen warmen Wassern wohl und sorgten für Glanz.

Namensgeber des Ortes ist Deutschlands größte Schlange, die äskulapnatter. Das ungiftige Reptil liebt Wärme über alles und hat hier außerhalb seiner natürlichen Heimat Südeuropa einen idealen Lebensraum gefunden.

Mittelpunkt des Ortes sind der Kurpark und die äskulap-Therme.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

150FollowerFolgen
12,178FollowerFolgen
771FollowerFolgen
8,373AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelAlpenpanoramaweg – Etappe 31: Divonne – Genf
Nächster ArtikelRotwein-Wanderweg an der Ahr
eGoTrek

eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.