Ribadiso de Baixo – O Emplame

0
502

Arzúa ist ein Municipio, ein Parroquia und ein Ort in der Autonomen Gemeinschaft Galicien, in der Provinz A Coruña, im Norden von

Für laufstarke Jakobspilger auf dem Camino Francés hat der Ort als letzter Etappenort vor Santiago de Compostela große Bedeutung, weil sich die verbleibenden 39 km an einem Tag bewältigen lassen.

Sehenswürdigkeiten

Kapelle „La Magdalena”, ein Rest eines ehemaligen Augustiner Klosters aus dem 14. Jahrhundert mit angeschlossenem Museum.
Zahlreiche Landhäuser aus allen Epochen sind in der Gemeinde zu finden.
Mehrere Käsereien in der Gemeinde die den Queso Arzúa-Ulloa herstellen.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 18,4 km
Dauer 6 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

133FollowerFolgen
11,721FollowerFolgen
716FollowerFolgen
23,738AbonnentenAbonnieren
Vorheriger ArtikelDavos – Panoramaweg
Nächster ArtikelWiesemannweg 2
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.