Schmidter Runde, Rureifel Tourismus e.V.

0
163

Der Weg führt einmal rund um den Wildpark Schmidt.

Die Eifel war und ist als stark bewaldetes und dünn besiedeltes Gebiet.

Lebensraum verschiedenster Tierarten. So sind Rothirsch, Rehwild und Schwarzwild in großer Zahl vorhanden.

An Raubwild findet sich Fuchs, Stein- und Baummarder, Iltis und Wiesel. Auch eine wachsende Biberpopulation ist wieder zu verzeichnen. Zum seltenen Wildbestand gehören ebenso Dachse und Wildkatzen.

Der Wildpark erstreckt sich über eine Fläche von 35 ha und ist von einem 5 km langen Wanderweg durchzogen. Zu sehen gibt es ganzjährig Rotwild, Damwild, Schwarzwild und Mufflons, dazu auf den Weihern verschiedene Entenarten und Gänse.

Auf einer Wiese erlebt man hautnah Ponys, Ziegen, Hängebauchschweine, Esel und Lamas.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 10,3 km
Dauer 3,5 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,417FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,939AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelDer Ostseeküstenradweg – Etappe 01: Flensburg – Eckenförde
Nächster ArtikelVon Brunni zum Seeblisee
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.