UNESCO-Welterbe: Klassisches Weimar

0
528

Die Deutsche Klassik hatte, soweit es die Literatur betraf, ihr Zentrum in Weimar, einer Stadt, die immer mal wieder in das Licht der deutschen Geschichte trat, ohne dass dies ihren kleinstädtischen Charakter nachhaltig verändert hätte.Diese Stadt war Namensgeberin der „Weimarer Klassik“, der kulturellen Phase in der Wende des 18. auf das 19. Jahrhundert, die geprägt war durch die Ausbreitung der Aufklärung im europäischen Bürgertum. Die herausragenden literarischen Protagonisten der Epoche, Johann Wolfgang Goethe aus Frankfurt und der Schwarmgeist Friedrich Schiller aus Marbach, trafen hier zusammen, ebenso wie Christoph Martin Wieland und Johann Gottfried Herder, um nur einige zu nennen. Mit dem Tod Goethes im Jahr 1832 ging die „Weimarer Klassik“ zu Ende.

Dieses Weltkulturerbe wurde 1999 in die UNESCO-Liste aufgenommen, wobei nicht einzelne Bauwerke oder Denkmäler im Vordergrund stehen, sondern das Ensemble aller noch heute erhaltenen Zeugnisse dieser bedeutenden Kulturepoche. Dennoch manifestiert sich die Zeit auch in Stätten wie Schillers Wohnhaus, dem Goethehaus, den Orten des Wirkens Herders und Schlössern, Palais und – natürlich Bibliotheken. In der Herzogin Anna Amalia Bibliothek brach im Herbst 2004 ein verheerendes Feuer aus, dem große Teile der wertvollen Bücher und Kunstgegenstände zum Opfer fielen. Die Wiederherstellung des Gebäudes und Rekonstruktion eines Teiles des Bestandes war sehr aufwändig. Aber drei Jahre später, pünktlich zum Geburtstag der Namensgeberin, konnte die Bibliothek wieder für Besucher geöffnet werden.

Unser kleiner Stadtrundgang füher Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Weimars. Startpunkt ist das Denkmal, das die beiden Meister des angespitzten Gänsefederkiels vereint zeigt, weiter gehts vorbei am Bauhaus-Museum, welches in eine andere Epoche gehört, dem Wittumspalais zum Wohnhaus Schillers. Folgt die Franz-Liszt-Musikhochschule mit einem Abstecher zu dessem Haus, Goethes Wirkungs- und Lebensraum am Frauenplan, der Park an der Ilm, und von dort gehen wir zurück ins Zentrum, zum Markt. Insgesamt bequeme 2,5 Kilometer.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 2,5 km
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

133FollowerFolgen
11,721FollowerFolgen
716FollowerFolgen
23,632AbonnentenAbonnieren