Westerwald-Steig Etappe 5 Westerburg – Freilingen

0
271

Von Westerburg führt der Westerwald-Steig auf einem Wiesenweg, unweit des Schafbaches über eine Kuhweide durch den Ort Hergenroth.

Auf dem Hergenrother Kopf kommt der Wanderer auf den ehemaligen Truppenübungsplatz der Westerburger Kaserne. Einige Zeugnisse aus der aktiven Zeit finden sich dort noch (Beschilderung, übungsgebäude). Nach einer Wanderung durch abwechslungsreichen Wald und Rast in der Westerwald-Steig-Hütte oberhalb Kölbingen mit Blick auf die Montabaurer Höhen, kann der Wanderer nach der Durchquerung des Graf von Walderdorfschen Waldgebietes auf schmalen Pfaden seine Füße in der Kneipp-Wassertretanlage in Brandscheid kühlen.

Weiter über die die Höhen der Rothenbacher Lay führt der Steig zur Westerwälder Seenplatte, eine besonders reizvolle und einmalige Kulturlandschaft im Westerwald. Sie breitet sich als wellige Hochfläche zwischen den Bergköpfen des Hachenburger und Höchstenbacher Waldes im Norden bis zum Tal des Saynbaches im Süden aus.

Parkmöglichkeiten

Parkplatz am Campingplatz „Zum Katzenstein“

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken