Urlaub im Elbsandsteingebirge

0
108

Liebe Leser,

wenn Sie eigentlich Urlaub am Meer machen wollten, dann kommen Sie etwa
100 Millionen Jahre zu spät!  Aus dem Meer der Kreidezeit wurde die romantische
Landschaft des Elbsandsteingebirges.

Machen Sie sich darauf gefasst, eine ununterbrochene Reihe von Naturschönheiten
und Seltenheiten zu sehen, welche an Größe, Schönheit und Umfang immer mehr
zunehmen, je weiter man auf Entdeckertour geht.

Der Malerweg in der Sächsischen Schweiz

Von Pirna bis Schmilka kann man die malerischsten Seiten des Elbsandsteingebirges
entdecken. Wanderungen führen zu den Lieblingsplätzen Caspar David Friedrichs und
weiterer bedeutender Maler der Romantik.

Unser Top Trail führt zur Raubritterburg auf dem Winterstein.

Natu(e)rlich Kultur

Die Sächsische Schweiz hat natürlich auch für Kunst- und Kulturliebhaber eine Menge
zu bieten. Der Veranstaltungskalender der Sächsischen Schweiz bietet Lustwandeln in
romantischen Schlössern, Feste in historischen Innenstädten und Theater unter freiem Himmel.

Der Nationalpark Sächsische Schweiz

Die wertvollsten Schutzgebiete eines Landes sind Nationalparke. Sachsen hat einen
einzigen Nationalpark und der liegt in der Sächsischen Schweiz. Bizarre Felsen und
wilde Schluchten prägen diese Landschaft, die schon seit Jahrhunderten Menschen magisch anzieht.

Die Bastei – ein unvergesslicher Blick

Zu den Höhepunkten eines Besuches im Elbsandsteingebirge gehört der
Blick von der Bastei (305m ü.d.M.) auf das malerische Elbtal. Die Bastei
zählt zu den meistbesuchten Touristenattraktionen in der Sächsischen Schweiz.
Der unterhalb der Bastei liegende Kurort Rathen ist als Ausgangspunkt für
Wanderungen und Klettertouren aber vor allem wegen seines imposanten
Freilichttheaters, der Felsenbühne Rathen bekannt. In unserem Portal finden
Sie einen tollen Wanderweg von der Stadt Wehlen über die Bastei nach Rathen.