Europa Wild und Schön – Nationalparks sind Paradiese wo die Natur noch natürlich ist

0
2182

2010-ruegen-2-002Mehr und mehr Faszination üben aber vor allem die Europäischen und Deutschen Nationalparke auf die Besucher aus.

Kein Wunder, denn unser Alltag wird zunehmend von Technik geprägt. Computer, Smartphones, Bildschirme bestimmen überall unser Erleben. Wenn wir reisen, dann rauschen wir meist an der Natur vorbei. In Hochgeschwindigkeitszügen und in Flugzeugen eilen wir von Großstadt zu Großstadt. Und auch das, was wir Natur und Wald nennen, ist in der Regel ein von Menschen gestaltetes Biotop, dass nicht natürlich sein darf. Unsere Wälder sind meist Monokulturen. Totholz wird aus dem Wald entfernt, Pflanzen und Tiere die nicht ins Konzept passen nennen wir Unkraut oder Schädlinge und bekämpfen sie. Das Gefühl und die Erfahrung von Natürlichkeit bleibt dabei auf der Strecke. Denn natürlich sind auch wir selbst Natur. Unser Körper und unsere Seele ist zutiefst natürlich und so führt uns unsere hochtechnisierte Welt und vor allem die geregelte und gesäuberte Natur zunehmend in eine Sackgasse der Entfremdung. Dies ist sicher ein Grund, warum immer mehr Menschen sich nach wirklich ursprünglicher Natur sehen und sich dort so wohl fühlen.
Die 14 Deutschen Nationalparks sind deshalb so heilsam. Hier darf die Natur so wachsen wie sie sich von selbst entfaltet. Die letzten Paradiese, die nicht bzw. kaum mehr von Menschen beherrscht werden. Wunderbar. Vom Alpen-Nationalpark Berchtesgaden bis zur Kreideküste auf Rügen, in Deutschlands Nationalparks finden Sie unberührte Natur in Ihrer ganzen Faszination.

» Die 14 Deutschen Nationalparks

Aber nicht nur in Deutschland hat sich die Natur in einzelnen Gebieten die Macht wieder gesichert. In den anderen Ländern Europas gibt es größere und wildere Nationalparke, insgesamt mehr als 300. Je älter ein Park ist, desto wilder und vielfältiger konnte sich die Natur Ihren Raum zurückerobern. Die ältesten Nationalparks einiger ausgesuchter Länder stellen wir ihnen hier vor:

» Die ältesten Nationalparke in Mitteleuropa

» Die ältesten Nationalparke in Nordeuropa

» Die ältesten Nationalparke in Südeuropa

TEILEN
Vorheriger ArtikelLago di Ledro: Der Ledrosee
Nächster ArtikelDie Hardangervidda – Wandern und Radfahren in Norwegen
Ich liebe die Natur und die Technik. Diese Kombination lebe ich, indem ich mit meiner Video-Kamera auf Tour bin und YouTube-Videos davon veröffentliche. Ich bin seit Beginn von eGoTrek an Board und habe neben technischer Entwicklung auch viele Inhalte verfasst.