Kaub

    0
    285

    Rheinradweg Online-Wanderführer GPS-Track

    Kaub

    Kaub bietet alles, was man sich von einer romantischen Rheinansicht nur wünschen kann. Einen historischen Ortskern mit engen Gassen und schönen Fachwerkbauten, eine trutzige Burg auf felsigem Sporn, Weinberge und mit der berühmten Pfalz im Rhein sogar ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Wehrkunst, das einzigartig in seiner Art ist. Wie ein steinernes Schiff mit Bug, Heck und einem Turm, der dem Mast vergleichbar ist, liegt die Zollburg auf einer kleinen Insel mitten im Rhein.

    Besonders schön zeigt sich das Panorama von Kaub auf einer Fahrt mit dem Schiff. Auf alle Fälle gehört aber ein Besuch des mittelalterlichen Stadtbildes zu einer Rheinreise dazu. Hier wird man zwei berühmt gewordenen Persönlichkeiten begegnen.

    Das „Elslein von Kaub“ erzählt die mutige Geschichte einer Geschützgießerstochter aus dem 16. Jh., die ihre Heimatstadt durch beherzte Taten von feindlicher Belagerung erfolgreich befreite.

    Ein weiteres Mal sollte Kaub einer Befreiung die Steigbügel halten. In der eisigen Neujahrsnacht von 1813/14 setzte hier der preußische Generalfeldmarschall Blücher mit seinen Truppen unbemerkt über den Rhein über und wurde später durch die Schlacht von Waterloo und den Sieg über Napoleon berühmt. Sein Standbild sowie ein Blüchermuseum befinden sich in Kaub.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelYukon Territory
    Nächster ArtikelCosta Brava
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.