Landkreis Helmstedt

    0
    297

    Die Kreisstadt des Landkreises Helmstedt liegt mitten im Naturpark Elm-Lappwald und ist eine Stadt voller historischem Ambiente.

    Die Stadt, die während der deutsch deutschen Teilung den wichtigsten Grenzübergang zwischen der BRD und DDR besaß, ist heute zu einer Stadt geworden, die sich als „grenzen los“ darstellt. Mit der Rundfahrt „Grenzenlos“ wird die Möglichkeit geboten, an einer Zeitreise in die deutsch deutsche Geschichte teilzunehmen.

    Das Herzstück ist die einstige Universität, das Juleum Novum. Dieser palastartige Renaissancebau mit seinen herrlich verzierten Giebeln und die zahlreichen Professorenhäuser in der Altstadt laden zu einem beschaulichen Stadtrundgang ein. Das neue Projekt der Zukunft heißt Lappwaldsee.

    Dort wo sich ehemals die Braunkohletagebaue Helmstedt und Wulfersdorf befanden, entsteht in Helmstedt / Harbke ein touristisch reizvolles länderübergreifendes Bade- und Freizeitgewässer. Schon heut gehen die Gästeführer/Innen der Stadt Helmstedt mit Ihnen auf eine geführte Wanderung entlang des ehemaligen Tagebaus.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelOestlicher Rennsteig
    Nächster ArtikelLes Charbonniers
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.