Landkreis Mainz-Bingen

    0
    463

    Der Landkreis Mainz-Bingen ist mit einem dichten Straßennetz für den überörtlichen Verkehr erschlossen. Wirtschaftlich als Teil des Rhein-Main-Gebietes zu betrachten hat sich der Landkreis jedoch seine eigene kulturelle Identität bewahrt.

    Die A60 (Mainz – Bingen), A61 (Ludwigshafen – Koblenz), A63 (Mainz – Alzey) und die durch den Landkreis führenden Bundesstraßen B9, B41, B48, B50 und B420 mit einer Gesamtlänge von 131 Kilometer bilden die Basis des Straßennetzes.

    Durch die Rheinstrecke der Bundesbahn ist der Landkreis an das überregionale und internationale Schienennetz angeschlossen. Mit dem Rhein, Deutschlands Wasserstraße Nummer 1, und dem Fernstraßennetz mit der Anbindung an den Frankfurter Flughafen ist das Verkehrsgefüge im Bereich des Kreises weit über die Region hinaus von Bedeutung.

    Der Tourismus im Landkreis Mainz-Bingen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die beliebtesten touristischen Ziele liegen am Rhein zwischen Bacharach und Bingen, Mainz, Nierstein, Oppenheim und Guntersblum.

    Aber auch im Inneren – dem rheinhessischen Hügelland – entstehen mehr und mehr Angebote, die auch diesen Bereich des Landkreises touristisch interessant machen. Bei etwa 450.000 registrierten übernachtungen bleibt ein Tourist im Durchschnitt etwa zwei Nächte lang bei uns.

    Von Golf bis Ballonfahren – viele Freizeitmöglichkeiten locken immer mehr Menschen aus den Ballungsräumen Frankfurt und Mannheim/Ludwigshafen zu uns, um mit Auto, Fahrrad oder zu Fuß auf Entdeckung zu gehen.

    Ein 550 Kilometer langes Radwegenetz durchzieht die Region entlang des Rheines und der Selz. über das flache Land und über die hügeligen Gegenden geht es vorbei an Sehenswürdigkeiten, Burgen, Schlössern und Denkmälern, durch wunderschöne Dörfer und Städte. Unvergessen die Einkehr in einer vielen Straußwirtschaften. Zu einer spontanen Weinprobe bieten sich viele Gelegenheiten, die Winzer im Landkreis heißen Gäste gerne willkommen.

    Von rustikal bis exquisit reicht das kulinarische Angebot. Auch Gäste aus entfernteren Regionen oder dem Ausland scheuen den Weg nicht und bleiben gerne ein oder zwei Nächte, um in gemütlichen Weinstuben bei gutem Essen die Gastfreundschaft zu genießen.

    Dies alles in einer Landschaft, die geprägt wird durch eine über 2000-jährige Geschichte, die unverwechselbare Spuren in Kirchen, Burgen, Wehranlagen, alten Bürgerhäusern und Museen und vielen anderen Sehenswürdigkeiten hinterlassen hat. In der

    In der Touristikwerbung geht man im Landkreis Mainz-Bingen seit Januar 1987 neue Wege und überwindet administrative Grenzen: Zusammen mit dem Nachbarkreis Alzey-Worms und den großen Städten Mainz und Worms wurde eine gebietsübergreifende Touristikzentrale geschaffen, die die Vermarktung der Region Rheinhessen koordiniert.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelOstseebad Rerik
    Nächster ArtikelEuskirchen
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.