Oberwesel

    0
    199

    Rheinradweg Online-Wanderführer GPS-Track

    Oberwesel

    Die Stadt der Türme und des Weins wird Oberwesel treffenderweise genannt. Von weitem erkennt der Rheinreisende die Silhouette aus Schönburg, Liebfrauenkirche und den stattlichen überresten der alten Wehrmauer mit ihren zahlreichen, noch heute existierenden Türmen.

    Die beiden ehemaligen Stiftskirchen Liebfrauen und St. Martin, beide aus dem 14. Jh., gelten als kunsthistorische Kostbarkeiten und besitzen mit ihren Altären, Epitaphien und Geläuten, europäische Bedeutung.

    Bereits 1262 besaß Oberwesel eines der ältesten Franziskanerklöster in Deutschland, das Minoritenkloster eine der bedeutendsten Lateinschulen.

    Ein Gang durch die Altstadt von Oberwesel gleicht noch heute einer Begegnung mit dem Mittelalter. Rund 16 Verteidigungstürme umziehen die Stadt und verbinden noch weite Teile der alten Stadtmauer. In historischen Stadtführungen lässt sich viel über die einstige Bedeutung der Stadt erfahren.

    Genuss und Gemütlichkeit erfährt der Besucher in den verschiedenen Gasthäusern der Stadt. Der Wein von Oberwesel gehört zu den besten am Rhein und bereichert die regionale Küche, wie sie beispielsweise in der historischen Weinwirtschaft geboten wird. Oben auf der Schönburg laden Schlosshotel und Jugendburg zu außergewöhnlichen Übernachtungen ein.

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelRhone-Alpes mit Nationalpark Vanoise
    Nächster ArtikelLandkreis Göppingen
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.