Allgäu – von Weiler nach Oberstaufen

0
262

Stoufun wird erstmals in einer Urkunde des Klosters St. Gallen im Jahre 868 genannt. Aus dem sehr allgäutypischen Ort stammt u. a. Heidi Biebl, Abfahrtssiegerin von Squaw Valley. Der Markt Oberstaufen besteht aus den Ortsteilen Oberstaufen , Steibis/Aach und Thalkirchdorf. In der kalten Jahreszeit bietet der Ort alle Wintersportmöglichkeiten, und im übrigen gibt es mehrere Golfanlagen, um sich sportlich zu betätigen.

Unsere Wanderung beginnt in WeilerSimmerberg und folgt zunächst dem Lauf des Hausbaches. Am Gasthof Zur Traube nach etwa 6 km verlassen wir das Gewässer und halten uns links. Vorbei an der Kraichgauer Hütte (Selbstversorgung) erreichen wir die Grenze zu österreich. Nun wenden wir uns nach Norden und erreichen etwa in der Mitte unserer Tour die Ortschaft Oberreute.

Vorbei am Landhotel Martinshöhe geht es über Wiesen und durch lichte Wälder weiter nach Oberstaufen. Eines der zahlreichen Cafés und Restaurants in Oberstaufen bietet eine Besonderheit: Im Café Books kann man zum Latte oder Capucchino gemütlich in den dort ausliegenden Büchern schmökern.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Einfach
Länge 23 km
Dauer 7 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,401FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,964AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelDer Vogtland Panoramaweg
Nächster ArtikelLe Tréport – Le Havre
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.