Barbarossa-Radweg

0
237

Barbarossaweg Online-Wanderführer GPS-Track

Fast 90 Kilometer schlängelt sich der Barbarossa-Radweg durch die wunderschöne Landschaft der Pfalz: Geprägt von kontrastreichen Landschaften wie die Rheinebene mit Weinanbau, dem Naturpark Pfälzerwald sowie die Niederungen um Kaiserslautern. Zwar gilt es, einige Steigungen zu überwinden, aber unterwegs bieten sich Ihnen viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten, die zum Verweilen und Erholen einladen. überwiegend autofrei und asphaltiert mit kleinen Teilstücken auf Naturbelägen, führt die Strecke von Glan-Münchweiler über Kaiserslautern nach Worms.
Der Barbarossa-Radweg auf einen Blick
Start: Glan-Münchweiler (Glan-Blies-Radweg)
Ziel: Worms (Véloroute Rhein)

Höhenmeter: 800 m hinauf / 920 m hinab
Länge: 88,2 km
Streckencharakter: Der Radweg verläuft überwiegend auf Forst- und Wirtschaftswegen. Die Strecke ist meist asphaltiert, in den Pfälzerwaldausläufern nördlich von Kaiserslautern auch teilweise gröbere wassergebundene Beläge.
Anschlussmöglichkeiten: Der Barbarossa-Radweg ist in das großräumige Radwegenetz gut eingebunden und schließt im Westen an den Glan-Blies-Radweg (1,7 km Parallelführung) an und in Worms Anschluss an die Véloroute Rhein. Zwischen Grünstadt und Bockenheim verläuft er parallel zum Radweg Deutsche Weinstraße.

Ihre Gastgeber:

Waldhotel Felschbachhof

Ulmet

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 90 km
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,772FollowerFolgen
771FollowerFolgen
6,946AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelPeguera – Port-des-Canonge – Peguera
Nächster ArtikelChinon – Limoges
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.