Saar-Hunsrück-Steig Etappe 5

0
183

Einer der kulturgeschichtlichen Höhepunkte am Steig ist die auf einem Höhenrücken liegende mittelalterliche Grimburg, die weitgehend rekonstruiert wurde.

Anschließend geht es mehrere Kilometer durch das wilde, idyllische und stille Wadrilltal.

Beim Keller Steg teilt sich der Weg. Wir wandern durch das einsame Lauschbachtal langsam bergan und erreichen einen Bergsattel mit beeindruckenden Panoramablicken auf Gusenburg.

Nach der Unterquerung der A 1 bei Hermeskeil führt der Weg über einen Höhenrücken mit schönen Blicken in die Landschaft um Hermeskeil und dann bergab ins schöne Forstelbachtal.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge keine Angabe
Dauer keine Angabe

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

151FollowerFolgen
12,410FollowerFolgen
771FollowerFolgen
7,951AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelDie Seidenstrasse von Südchina nach Thailand
Nächster ArtikelEderradweg
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.