Saumpfad Grimselpass – Handegg

0
529

ViaSbrinz: Saumpfad vom Grimselpass nach Handegg. Auf dem alten Säumerweg vom Grimselpass zur Handegg wandert man durch die Geschichte – und die Erlebniswelt der Kraftwerke Oberhasli. Diese produzieren hier nicht nur Strom, sondern auch unvergessliche Momente: Von der Staumauer über den Zugangsstollen bis zur Werksbahn sind zahlreiche Einrichtungen zugänglich.

Alles Käse, oder was? Als im späten Mittelalter der heutige Sbrinz zum Innerschweizer Exportschlager wurde, schleppten die Säumer Laib um Laib über den Grimselpass auf die Märkte Norditaliens. Der Saumpfad wurde bald zur gut ausgebauten Handelsroute.

Aber was ist der Sbrinz? Ein aus Rohmilch hergestellter Hartkäse, der dank seines hohen Salzgehaltes sehr gut haltbar ist, vergleichbar etwa mit dem italienischen Parmesan. Leider verlässt der größte Teil der Produktion nie die Schweiz, sondern wird vor Ort verzehrt, so dass er hierzulande wenig bekannt ist. Er zählt zu den ältesten bekannten Käsesorten und ist dementsprechend teuer.

Heute führt die «ViaSbrinz» als spektakulärer Wanderweg durch die dramatische Gebirgslandschaft. Wer von der Passhöhe Richtung Handegg wandert, hält sich am besten an «Kristallweg, auf den Spuren der Säumer», der eine Menge überraschungen bereithält. Er führt vorbei am neuen Besucherzentrum beim Hospiz und am Eingang zur Kristallkluft Gerstenegg, die aber nur auf einer offiziellen Führung besichtigt werden kann.

über die alte Säumerbrücke Böglisbrüggli gehts zu den Treppenstufen der «Hählen Platten» (für die Säumer eine «hähle», glatte Stelle) schliesslich zur Handegg. Ganz in der Nähe wartet das nächste Spektakel: Wer Lust auf neun Minuten Nervenkitzel hat, nimmt die steilste Standseilbahn Europas und zuckelt im Schienen-Cabriolet durch das faszinierende Alpenpanorama fast senkrecht hinauf zum Gelmersee.

Die Grimselwelt erhielt 2010 den Schweizer Tourismuspreis und liegt im Kanton Bern, an den Alpenpässen Susten und Grimsel. Diesen Wanderweg können Sie von  Juni bis Oktober begehen.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 9,2 km
Dauer 3 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

133FollowerFolgen
11,721FollowerFolgen
716FollowerFolgen
23,654AbonnentenAbonnieren
Vorheriger ArtikelEichelweg
Nächster ArtikelGoldsteig Etappe 10 Herzogau – Furth im Wald
eGoTrek
eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.