Wandern in Weinregionen

0
164

Das Wandern in Weinbergen hat seinen ganz eigenen Reiz; denn zum einen bewegt man sich dort, wo der von Vielen geschätzte Rebensaft seinen Anfang nimmt. Zudem befinden sich solche Anbaugebiete produktionsbedingt immer auf der Sonnenseite des Lebens, und der Wanderer kann mit überdurchschnittlich schönem Wetter und viel Sonne rechnen. Und schließlich ermöglichen die nicht allzu hoch stehenden Weinstöcke, anders als z.B. bei Waldwanderungen, meist einen unverstellten, weiten Blick in die Landschaft.

Wir haben für Sie einige der schönsten Weinwanderwege Europas zusammen gestellt. Wer richtig in die Ferne schweifen möchte, kann natürlich auch den halben Globus umrunden, um in Neuseeland den Wine Trail zu bereisen. Allerdings empfiehlt sich hier wohl ein fahrbarer Untersatz, zu Fuß ist die Sache wohl nicht zu machen!

Aber zurück nach Europa:
Unsere erste Empfehlung ist der Rheingau, eine Landschaft, die wegen ihrer Südlage prädestiniert für den Weinbau ist und auf eine lange, lange kulinarische und gastronomische Tradition zurück blickt. Ob man sich in den Trubel der Rüdesheimer Drosselgasse stürzen möchte, ist selbstverständlich Geschmacksache, schließlich gibt es auch jede Menge ruhiger und beschaulicher Plätze.

Nicht allzu weit entfernt vom Rheingau verläuft der Pfälzer Weinsteig. Über 150 Kilometer lang, führt die Strecke durch viele kleine, beschauliche Winzerorte. Aber auch Städte mit großer Geschichte und viel Tradition werden berührt, z.B. Bad Dürkheim mit seinem berühmten „Wurstmarkt“, das Hambacher Schloss oder die Reichsburg Trifels aus dem 11. Jahrhundert.

Ebenfalls in der Nähe des Rheingaus, nun aber Rhein abwärts, liegt das Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal, Klischee der Rheinromantik schlechthin, und dennoch mit vielen überraschenden, nicht erwarteten Aus- und Einblicken versehen! Wir haben eine gut 30 Kilometer lange Strecke für sie ausgewählt, die sich abseits der Touristenströme hält.

Auch ein Ausflug nach Rheinhessen ist in Reichweite. Für die Liebhaber einer Rundwanderung in leicht hügeligem Gelände haben wir eine kleine Tour im Alzeyer Land zusammen gestellt.

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit der Schweiz? Dann empfehlen wir die Schweizer Weinroute von St. Saphorin nach Lutry am Genfer See. Zwischen Lausanne und Montreux erstreckt sich eine sonnige, dem Weinbau sehr günstige Terrassenlage mit atemberaubenden Blicken auf den Lac Leman und ins Wallis.

Zum Schluss ein Gedicht:

Die Schatzgräber
 
Ein Winzer, der am Tode lag,
rief seine Kinder an und sprach:
„In unserm Weinberg liegt ein Schatz,
grabt nur danach!“ -„An welchem Platz?“
schrie alles laut den Vater an. –
„Grabt nur!“ – O weh! Da starb der Mann.
 
Kaum war der Alte beigeschafft,
so grub man nach aus Leibeskraft.
Mit Hacke, Karst und Spaten ward
der Weinberg um und um gescharrt.
Da war kein Kloß, der ruhig blieb;
man warf die Erde gar durchs Sieb
und zog die Harken kreuz und quer
nach jedem Steinchen hin und her.
Allein, da ward kein Schatz verspürt,
und jeder hielt sich angeführt.
 
Doch kaum erschien das nächste Jahr,
so nahm man mit Erstaunen wahr,
daß jede Rebe dreifach trug.
Da wurden erst die Söhne klug
und gruben nun jahrein, jahraus
des Schatzes immer mehr heraus.
 
– Gottfried August Bürger

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine beschauliche, lehrreiche Wanderung durch landwirtschaftlich sehr sinnvoll genutzte Landschaften!

TEILEN
Vorheriger ArtikelWhisky Regionen – Speyside Way Whisky-Trail
Nächster ArtikelDie schönsten Radwanderwege an Flüssen
Michael
Ich bin Michael, Inhaber von eGoTrek und leidenschaftlicher Outdoor Fan. Ich berichte hier regelmäßig über Erfahrungen auf meinen Reisen und hoffe, ich kann Ihnen den ein oder anderen Geheimtipp geben.