Basel

    0
    67

    Basel gibt es als Kanton gleich zwei mal: Basel Stadt (BS) – Grossstadt im Kleinformat und Basel Land (BL), die sich südlich der Stadt ausbreitende Landschaft.

    In der Stadt gibt es viel zu entdecken: So kann man in Basel unter fast 40 Museen wählen. Liebhaberinnen und Liebhaber von Oper, Ballett und Schauspiel kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Viele Grünzonen, ein umfassendes Freizeitangebot, eine vielfältige Gastronomieszene sowie fast unbegrenzte Shoppingmöglichkeiten, machen die Stadt zu einem Geheimtipp des Dreiländerecks; denn in dieser Region stoßen Frankreich, Deutschland und die Schweiz zusammen und bieten eine grenzüberschreitende Vielfalt. Südschwarzwald, Elsaß und Basler Land mit ihren Städten – Freiburg, Colmar, Mulhouse, Weil am Rhein -, um nur einige zu nennen, und ihren Freizeitmöglichkeiten lassen das Herz des Wanderers und Radfahrers höher schlagen.

    Der Kanton Basel-Land (auch Baselbiet genannt) schließt sich südlich der Stadt in unregelmäßiger Form an. diese ist im Wesentlichen durch zwei Flusstäler vorgegeben, den der Ergolz und der Birs, jeweils mit Nebentälern. Zwar erreicht die höchste Erhebung des Kantons nicht einmal 1.200 m (Hinteri Egg, 1.169 m), aber dennoch bekommt man schon einen kleinen Vorgeschmack von der bergischen Vielfalt der Schweiz. Die eher sanften Hügel und saftigen Täler laden zum Wandern ein, ohne dass gleich der ganz große Einsatz gefordert ist!

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelAmmersee-Lech
    Nächster ArtikelPrümer Land
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.