Der nordwestliche Odenwald

    0
    250

    Der nordwestliche Odenwald – mit Darmstadt, Groß-Umstadt, Gras-Ellenbach und Hessischer Bergstrasse

    Orte der Region:

    Abtsteinach, Babenhausen, Brensbach, Brombachtal, Fischbachtal, Fränkisch-Crumbach, Fürth, Grasellenbach, Groß-Umstadt,Lautertal, Lindenfels, Messe,l Modautal, Mossautal, Otzberg, Reichelsheim, Wald-Michelbach

    Die weltoffene Kultur- und Wissenschaftsstadt Darmstadt, in der sich Kunst- und Kulturinteressierte am Jugendstil-Ensemble der Mathildenhöhe, an der Waldspirale von Hundertwasser, an den vielen Museen und Kultureinrichtungen nicht satt sehen können; wo Literatur, Theater, Konzerte, quirlige Kleinkunst und Events, aber auch Messen, Schlösser und Gärten sich gegenseitig den Rang ablaufen, ist das Tor zum nordwestlichen Odenwald.

    24 km östlich von Darmstadt führt der Weg auf die Odenwälder Weininsel Groß-Umstadt. Hier kann der Sommelier Raritäten der deutschen Weinkarte verkosten. Aber auch der Naturliebhaber kommt in den Weinbergen mit phänomenaler Fernsicht auf seine Kosten. Die historische Innenstadt mit ihren Fachwerkhäusern lädt zum Bummeln ein.

    Auf dem Weg nach Süden erhebt sich der Basaltkegel mit der Veste Otzberg aus der Ebene.
    Eingebettet in Wiesen und Wälder, Hügel und Felder liegen weiter südlich die Gemeinden Brombachtal und Mossautal. Hier schlägt nicht nur das Herz des Wanderers höher, auch Familien können bei Urlaub auf dem Bauernhof die Natur erleben.

    Der überwald mit den Gemeinden Grasellenbach, Wald-Michelbach und Abtsteinach lädt zu Wanderungen auf dem „Dach des Odenwaldes“ ein und bietet mit der Sommerrodelbahn eine attraktive Freizeitmöglichkeit.

    Anschauliche Lehrpfade und ein Bergtierpark mit Yaks, Alpakas und anderen lebhaften Gesellen zeichnen die Gemeinde Fürth aus. Auf dem Kunstweg gelangt man in das malerische Städtchen Lindenfels. Historische und volkstümliche Veranstaltungen auf der mittelalterlichen Burgruine und die Auszeichnung als „Heilklimatischer Kurort“ sind ideale Voraussetzungen, auf abwechslungsreiche Art dem Alltag zu entfliehen und zu entspannen.

    Spannend wird es im Felsenmeer bei Lautertal. Haben sich einst Riesen mit den mächtigen Steinen beworfen? Die allgegenwärtigen Kobolde werden es vielleicht verraten.

    Nördlich von Lautertal schließen sich die Gemeinden Modautal, Fischbachtal und Mühltal an. Ehemals 70 Wassermühlen gaben der Gegend ihren Namen. Heute lässt sich „Müllers Lust“ entlang klarer Gewässer, durch grüne Auen über sanfte Waldwege und aussichtsreiche Höhen erleben.

    Vom Kaiserturm auf der Neunkircher Höhe erblickt man mit Glück die Skyline von Frankfurt. Vor marodierenden Heeren und der grassierenden Pest brauchen wir uns heute nicht mehr auf das Schloss Lichtenberg zurückziehen. Vielmehr ist dieser erste südhessische Renaissance-Bau mit seinen Konzerten, Ausstellungen, Märkten und dem Heimatmuseum heute ein kultureller Anziehungspunkt der Region.

    Von Fränkisch-Crumbach zieht ein wildes Heer durch die Lüfte ins Rodensteiner Land. Geheimnisvolle Ruinen lassen an so manche Sage glauben, die besonders bei den Reichelsheimer Märchen- und Sagentagen immer wieder besonders aufleben.

    Traditionelles Handwerk, wie u.a. im Reichelsheimer Regionalmuseum dargestellt, hat sich bis heute im oberen Gersprenztal erhalten: Odenwälder Gäulchen oder Lebkuchen und Schokolade, sowie feinste Edelbrände werden noch immer gefertigt, wie anno dazu mal.

    Wanderer schätzen die Fernblicke um Reichelsheim mit ihren waldreichen, sanften Hügeln. Alte Beile aus der Steinzeit und Hügelgräber aus der Bronzezeit zeigen uns, wer sich schon lange vor unserer Zeitrechnung in der Gemeinde Brensbach ansiedelte. Ob heutzutage die „Gallier“ aus der Partnergemeinde das Brünnchesfest besuchen?

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelOestrich-Winkel
    Nächster ArtikelDortmund
    eGoTrek
    eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.