Europäischer Fernwanderweg E 8 in Deutschland – Etappe 32: Auerbach-Gadernheim

0
177

Von Auerbach aus wandern wir in den Odenwald, ein Mittelgebirge mit Erhebungen bis zu 626 m Höhe. Für den Namen „Odenwald“ gibt es einige mehr oder weniger plausible Erklärungen, die banalste sagt, es sei der „Wald der Oden„, also der Geschichten, andere meinen, er leite sich von „Odin„, dem germanischen Gott her, auch die „Auderienser“ könnten als Namensgeber infrage kommen, ein germanischer Volksstamm, ebenso wie ein Fürst „Otto„, der allerdings nicht näher zu bestimmen ist. Jedenfalls geht es munter auf und ab, bis Gadernheim, unserem Etappenziel, werden wir knapp 1000 Höhenmeter bewältigt haben, und etwa 260 m höher als in Auerbach sein.

PDF OVL GPS KML Drucken
Streckendaten
Schwierigkeit Normal
Länge 17,5 km
Dauer 4,5 Std.

 

PDF OVL GPS KML Drucken

eGoTrek folgen

150FollowerFolgen
12,179FollowerFolgen
771FollowerFolgen
8,369AbonnentenAbonnieren
TEILEN
Vorheriger ArtikelWanderung von Iseo nach Marone
Nächster ArtikelSaarländischer Jakobsweg St. Wendel – Saarbrücken (Etappe 3)
eGoTrek

eGoTrek ist ihr Outdoor-Reiseführer für Wanderer und Radfahrer. Hinter eGoTrek steckt ein Team von wander- und naturbegeisterten Menschen. Seit vielen Jahren erstellen wir Reiseführer der schönsten Landschaften und Orte weltweit.