Im Bus zu den europäischen Nachbarn

0
93

Busreisen waren vor Jahren noch eine Tortur. Eng, nicht klimatisiert und ohne jeglichen Komfort wurde man van A nach B gebracht. Kein Vergleich mit der heutigen Situation.

Moderne, klimatisierte Reisebusse, ausreichend Beinfreiheit und dazu noch kleine Extras wie Getränke an Bord und auch eine Toilette für längere Fahrten, so wird die Busreise zum entspannenden Trip.

Für Kurzentschlossene oder wenn nur ein Wochenende zur Verfügung steht bieten sich Busreisen zu unseren Nachbarn an. Von vielen deutschen Großstädten aus kann man mit dem Partner, mit Freunden oder der ganzen Familie die schönsten Städte unserer Nachbarländer besuchen. Polen lockt mit der Ostsee, dem geschichtsträchtigen Danzig und Krakau, wo der frühere Papst Johannes Paul II. Erzbischof war. Natürlich darf man auch die Hauptstadt Warschau nicht vergessen, all diese Städte zeichnen sich durch einen Reichtum an Sehenswürdigkeiten aus.

Tschechien bietet für jeden Geschmack etwas: Entspannung für Körper und Geist in den Kurbädern rund um Karlsbad und Marienbad, Sightseeing in der Goldenen Stadt Prag oder dem charmanten Brünn oder für Bierliebhaber ein Abstecher nach Budweis, dem Entstehungsort des wohl bekanntesten Tschechischen Bieres. Was das schönste ist, in all diesen Städten und auch in der ganzen Tschechischen Republik kommen Genießer auf ihre Kosten, denn die Tschechische Küche verwöhnt mit deftigen, aber wohlschmeckenden Leckereien.

Ein Stück weiter südlich kommen Sie schon zu unseren Lieblingsnachbarn, den Österreichern. Wien, Salzburg und Innsbruck sind Städte die man einfach gesehen haben muss. Alpenflair in Innsbruck, gediegener Stil und die berühmten Festspiele in Salzburg und zu guter Letzt Wien, die Stadt in der man den Glanz der Habsburgermonarchie noch an jeder Ecke erahnen kann. Wie in Tschechien ist auch in Österreich für das leibliche Wohl bestens gesorgt- ob Tiroler Speck, Salzburger Nockerln oder die weltberühmte Sacher Torte in Wien, die Hüften werden sich freuen!

Sind Sie schon auf den Geschmack gekommen und möchten eine Busreise buchen? Auf www.reisebus24.de können Sie sich über das gesamte Angebot informieren und Ihre Reise auswählen. Darüber hinaus erfahren Sie unter anderem, dass Busreisen klima- und umweltfreundlich sind und Sie so einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Während 50 Reisende komfortabel in einem Bus komfortabel die Autobahn entlangfahren benötigt man für die selbe Anzahl Personen mindestens zehn PKW. Es liegt auf der Hand dass 10 Einzelfahrzeuge mehr Emissionen in die Luft abgeben als ein Bus.

Sie schützen mit Busreisen nicht nur die Umwelt sondern reisen auch sicher. Statistisch gesehen sind Busreisen äußerst sicher, nicht nur auf Grund der strengen Sicherheitsauflagen für Busunternehmen. Auf die technische Sicherheit wird ebenso Wert gelegt wie auf ausgesuchtes, erfahrenes und bestens geschultes Personal.

So können Sie sich bequem zurücklehnen und die Fahrt genießen. Der Komfort und die Gewissheit sicher ans Ziel zu kommen sorgen dafür, dass Sie ausgeruht und entspannt ankommen und die neue Umgebung gleich erforschen können. Vor der Rückreise haben Sie ebenfalls keinen Stress, da darf am Abend vor der Heimreise auch ein wenig länger Abschied gefeiert werden, denn der Fahrer ist am nächsten Morgen sicher ausgeruht und zu 100 Prozent fahrtüchtig und wird Sie sicher an Ihr Ziel bringen.

Vorheriger ArtikelMoskau – die russische Kultur entdecken
Michael
Ich bin Michael, Inhaber von eGoTrek und leidenschaftlicher Outdoor Fan. Ich berichte hier regelmäßig über Erfahrungen auf meinen Reisen und hoffe, ich kann Ihnen den ein oder anderen Geheimtipp geben.